AllgemeinMusik

Meditative Musik

diese Musik eignet sich ganz besonders gut zum meditieren, entspannen, Yoga üben, lesen, zum lernen oder auch einfach mal, wenn man nicht einschlafen kann!

Sie ist sehr unaufdringlich, steigert sich aber langsam in ihrer Intensität. El-Hadra ist die rhythmische Trance-Meditation der Sufis.

Der Rhythmus spielt hier eine entscheidende Rolle, weil er mit Atem und Herzschlag gleichzeitig korrespondiert. 

Klaus Wiese (* 18. Januar 1942; † 27. Januar 2009 in Ulm) war ein deutscher Ambient-Künstler und begleitet mich seit Beginn meiner eigenen Yoga Praxis, mein Lehrer hat immer die gleiche CD zum Unterricht laufen lassen und das war die Klangschalen CD von Klaus Wiese. In Deutschland geboren, bekannt als musikalischer Minimalist, der in seiner Musik exotische Instrumente wie Klangschalen verwendet sowie für die mystischen Elemente in seiner Musik. Er verbindet in seinen Kompositionen die musikalischen Elemente des Ostens mit denen des Westens. Die Musik von Klaus Wiese wird gerne im therapeutischen Bereich eingesetzt, da sie eine entspannende und heilende Wirkung entfaltet. 

zum Shop:

Autor: Wiese/ de Jong /Grassow
Beschreibung: CD
Erscheinungsdatum: 07.09.2001
Verlag: Silenzio Music

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst!