Energie Übung mit Handschmeichler

Energie

Für diese Energie Übung wäre es schön, wenn du dir einen Handschmeichler hinzunimmst.

Einen Gegenstand der gut in deiner Hand liegt, dass kann beispielsweise ein Stein sein, etwas aus Holz, vielleicht hast du einen kleinen Engel, eine Muschel oder eventuell eine kleine Buddha Figur!

Mach es Dir nun ganz bequem, du kannst diese Meditation im Sitzen genauso gut aber auch im Liegen ausführen! Für die optimale Sitzposition habe ich mal eine Video Anleitung erstellt, eventuell magst du sie dir anschauen. Achte darauf, dass du tief durchatmen kannst – dass dich kein Gürtel kneift und du dich wohlfühlst. 

Halte deinen gewählten Gegenstand – deinen Handschmeichler in der linken Hand. Sieh ihn dir in Ruhe an. Kannst du dich noch erinnern, wie und wann du zu diesem Gegenstand gekommen bist? Wie hat er damals auf dich gewirkt? Welche Gedanken kommen bereits in dir hoch? Betrachte ihn von allen Seiten. Wie sieht er aus? Hat er Unebenheiten? Ist er glatt oder rauh? Ist er vielleicht sogar spitz? Welche Farbe hat er? Gibt es Verschmutzungen oder Ähnliches?

Betrachte deinen Handschmeichler in Ruhe – spüre die Energie.

Als nächstes schließe die Hand um den Gegenstand. Erlaube dir, ganz sanft deine Augen zu schließen und spüre einen Moment in dich hinein. Mit diesem Zu-Dir-Kommen nimm auch wahr, welche Gerüche dich umgeben und integriere dies in deine Entspannung. Bemerke, wie du immer mehr und mehr zur Ruhe kommen kannst.

Werde eins mit deinem Handschmeichler. Stelle eine Verbindung mit deinem Herzen her. Lass all die Energie des Handschmeichlers durch die linke Hand direkt in dein Herz fließen. Spüre die Energie, die dort ankommt.

 

„Tauche ein in die Welt von Yoga“ findest du auf iTunes, Spotify, Google Podcasts und in der App Insight Timer.

Hintergrundmusik von Fluidscape Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

sowie das Beitragsbild von Marie Sjoedin auf Pixabay

Menü